Come in touch with us!

Address:
Wuhrstasse 14
9490 Vaduz
Liechtenstein
Phone
Office: +423 23 29 800

Send us a message

Stufenweise

Der Enercom AG ist nicht in allen Ländern der Welt zum Vertrieb von Enercom Token berechtigt

Ein Verkauf von Enercom Token an US-Bürger ist ausgeschlossen. Darunter werden Personen verstanden, die Staatsangehörige der Vereinigten Staaten von Amerika sind, dort ihr Domizil haben, dort steuerpflichtig sind oder Personengesellschaften oder Kapitalgesellschaften, die gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika beziehungsweise eines Bundesstaates, Territoriums oder einer Besitzung der Vereinigten Staaten gegründet werden. Die Enercom Token wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act aus dem Jahr 1933 in seiner geltenden Fassung oder nach den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates oder einer Gebietskörperschaft der Vereinigten Staaten von Amerika oder ihrer Territorien, Besitzungen oder sonstiger Gebiete registriert, die ihrer Rechtshoheit unterstehen. Sollten sich nach Begründung der Geschäftsbeziehung die persönlichen Verhältnisse des Anlegers derart ändern, dass er als US-Bürger im Sinne der vorstehenden Definition zu qualifizieren ist, ist der Anleger verpflichtet die Enercom Token unverzüglich zu veräussern und die Enercom AG vollumfänglich zu informieren.

Das eben Gelesene gilt sinngemäß auch für Australien, Japan und Kanada. Die Enercom Token werden demzufolge dort weder öffentlich angeboten, noch verkauft, noch direkt oder indirekt in ein solches Gebiet geliefert.

Disclaimer

Bevor Sie fortfahren, lesen Sie bitte den Disclaimer sorgfältig durch. Sie können den Prospekt zu den Enercom Token nur aufrufen, wenn Sie die nachfolgenden, wichtigen rechtlichen Hinweise sorgfältig lesen und anschliessend akzeptieren.

1. Allgemeine Grundsätze

Der Prospekt stellt weder ein Angebot, noch eine Empfehlung oder Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb der Enercom Token dar. Die in dem Prospekt veröffentlichte Inhalte dienen ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch sowie zu Informationszwecken.

Der Erwerb von Enercom Token erfolgt auf der Basis des Prospektes und des Zeichnungsscheins (nachfolgend die „Dokumente“). Gültigkeit haben nur die Informationen, die in diesen Dokumenten enthalten sind.

Mit dem Erwerb der Enercom Token gelten die Dokumente als durch den Anleger zur Kenntnis genommen und genehmigt.

2. Unverbindlichkeit

Informationen, die nicht in den Dokumenten enthalten sind, gelten als nicht autorisiert und sind nicht verlässlich.

Die in den Dokumenten enthaltenen Informationen sind auf keinen Fall als Anlageempfehlung, rechtliche oder steuerliche Empfehlung zu verstehen. Die enthaltenen Informationen haben keinerlei Beratungscharakter in irgendeiner Form.

Potenzielle Anleger müssen sich eigenständig über mögliche steuerliche Konsequenzen, die rechtlichen Voraussetzungen und mögliche Devisenbeschränkungen oder Kontrollvorschriften informieren, die in den Ländern ihrer Staatsangehörigkeit, ihres Wohnsitzes oder ihres Aufenthaltsortes gelten und die bedeutsam für den Kauf der Enercom Token sein können.

Es wird den Anlegern empfohlen, vor jeder Anlageentscheidung eine spezifische professionelle, persönliche und angemessene Beratung einzuholen.

Gewährleistung

Sämtliche Informationen werden durch die Enercom AG unter grösster Sorgfalt zusammengestellt. Die im Prospekt enthaltenen Informationen stammen aus als zuverlässig erachteten Quellen. Die Enercom AG übernimmt aber keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in den Dokumenten veröffentlichten Informationen.

Datensicherheit und Verknüpfung mit Webseiten Dritter

Die Kommunikation über E-Mail mit der Enercom AG findet offen und unverschlüsselt statt. Ein Ausschluss, dass auf diesem Weg gesendete Daten von Dritten eingesehen und die Kontaktaufnahmen mit der Enercom AG nachvollzogen werden können, ist nicht möglich. Zudem besteht die Möglichkeit, dass Daten unter Umständen grenzüberschreitend zirkulieren, selbst wenn sich Sender und Empfänger im gleichen Land befinden.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten – sogenannten Hyperlinks – werden Verknüpfungen zu Webseiten Dritter erstellt. Diese Links entziehen sich vollständig dem Einfluss von Enercom AG. Die Enercom AG übernimmt für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmässigkeit des Inhalts und die dort gemachten Angebote (Produkte, Dienstleistungen, Daten, etc.) keine Verantwortung.

Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Datenschutzerklärung.

Risikohinweis

Der Anleger könnte das gesamte angelegte Kapital oder einen Teil davon verlieren.

Es wird nachfolgend auf die Risikofaktoren im Prospekt verwiesen.

Achtung: Aufgrund gesetzlicher Vorgaben werden nur die wesentlichsten Risikofaktoren, die für die Enercom AG als Emittentin und für die Enercom Token als Wertpapiere spezifisch sind, genannt.

Die Enercom AG hat nach bestem Wissen und Gewissen die Wesentlichkeit und Eintrittswahrscheinlichkeit der Risiken beurteilt.

Im Prospekt sind keine Risikofaktoren enthalten, die allgemeiner Natur sind und nur dem Haftungsausschluss dienen, da spezifischere Risikofaktoren, die die Anleger kennen sollten, nicht verschleiert werden sollen, damit der Prospekt die Informationen in leicht zu analysierender, knapper und verständlicher Form präsentiert.

Haftungsausschluss

Die Enercom AG lehnt innerhalb der gesetzlich zulässigen Grenzen jede Haftung, einschliesslich der Fahrlässigkeit, und Haftung gegenüber Dritten, für Verluste oder Schäden jeglicher Art ab, gleichgültig ob es sich um direkte oder indirekte Folgeschäden im Zusammenhang mit dem Zugriff auf die Dokumente oder auf eine andere Website über einen Link, mit deren Benutzung, deren Durchsicht oder mit heruntergeladenen Elementen handelt.

Ein Anleger, der wegen der im Prospekt enthaltenen Angaben Klage einreichen will, muss nach den nationalen Rechtsvorschriften möglicherweise für die Übersetzung des Prospekts aufkommen, bevor das Verfahren eingeleitet werden kann.

Zivilrechtlich haften nur diejenigen Personen, die die Zusammenfassung des Prospekts samt etwaiger Übersetzungen vorgelegt und übermittelt haben, und dies auch nur für den Fall, dass die Zusammenfassung, wenn sie zusammen mit den anderen Teilen des Prospekts gelesen wird, irreführend, unrichtig oder widersprüchlich ist oder dass sie, wenn sie zusammen mit den anderen Teilen des Prospekts gelesen wird, nicht die Basisinformationen vermittelt, die in Bezug auf Anlagen in die betreffenden Wertpapiere für die Anleger eine Entscheidungshilfe darstellen würden.