Enercom AG

Interview with STOCHECK

Read the interview which our CEO Kaspars had together with STOCHECK.com


What problem is Enercom AG addressing?

Enercom AG is active in two highly dynamic areas — telecommunications and renewable energy. Main problem we can put above all the others is striving towards carbon neutral energy production lessening the environmental impact of modern living and business making. Renewable energy projects we have under development is our attempt to improve renewable energy balance in Northern Europe and add long term value to the company besides our telecommunication business part to make sure our token holders have expected long term value delivered.

What is your solution to achieve a carbon neutral energy production?

Our solution is rather simple — we have running telecommunications business interconnecting hundreds of telco companies and transferring their voice call and sms traffic all across the globe, this is the part of the Enercom AG that delivers immediate value to our token holders since it allows us to drive revenue and pay dividends almost immediately. And adding to that we’re developing renewable energy projects, both solar and wind, we’re looking to execute and add long term value right next to the immediate results of telco operations. That is our promise to potential token holders — with telecommunications we’ll deliver on the promises today and tomorrow, but green energy is our diversification plan to make Enercom AG thriving for decades to come.

As Enercom operates within the telecommunication & renewable energy sector. Are there any synergies between both of them or do they work separately?

Telecommunications are in essence rather though scene where one can survive and succeed only if necessary level of analytics are present. Tons of data that may seem not that relevant and slip by on a daily basis actually holds many answers to questions that rather often remain unanswered or even not asked. That’s what we have mastered in Api Mobile — our telecommunications business that transits millions of SMS for our customers every single day. There might not be a direct link between energy and telco projects, but we strongly believe that our analytical skill set derived from telecommunications will play a major role in very close future in our energy projects as well especially considering operating in the open market conditions.

In which stage of development is your business?

Api Mobile is in active business since 2016 and reached 60M+ revenue mark in 2018. And that forms our key manifest to the community — there’s a track record proving our ability to reach business goals as a team, there’s no need to gamble if Enercom AG has a team fit enough to reach goals we state. We are tokenizing a running business with a development part in renewable energy next to it. Accordingly to the outcome of our token sale we’ll create the best fitting strategy that would support our existing business and bring energy projects from paper to life.

How much money do you need to realize your project? How are you planning to invest the raised funds?

We’re looking to raise 20 million EUR which is the valuation of our telecommunications part alone (please see prospectus for details). Yet with that amount we are able to continue to not only develop our telecommunication endeavours, but also invest in renewable energy projects among whom there are wind and solar parks that are ready-to-build as of today, as well as ones in earlier development phases.

What is your business model, how do you make money?

As per today we make money providing telecommunication services — transfer and termination of international voice calls and sms. In current shape and form we are in the business since 2016 and our revenue hit 60M+ in 2018. We decided to deliver immediate value to our token holders and this is the best way to do it. Since telecommunications are prone to technology change and is tech sensitive area we are adding an energy sector next to it in order to reach necessary diversification level to the business to ensure Enercom AG remains profitable in the long term. Once both revenue streams will be implemented our money making will consist of both — telco revenue and energy sales to the open market or directly or resellers.

Who are your main competitors and what makes you better?

There are countless energy and telecom companies across the globe, we believe our experience, track record and combination of both businesses is a solid base for Enercom AG becoming a long-lasting market player.

Why did you choose a STO as a means to raise funds?

It seemed and still seems to be most creative and contemporary way to talk to the audience that could get our message right. We truly believe that the global community is ready for new tools and innovations when it comes to investing and management of their assets. Telecommunications have taught us to keep looking for solutions among the latest technologies and inventions since that is the only way to keep up with the dynamics of the business scene. Therefore, there were no doubts that STO is the right way to put our project out to the community since our goal is to establish long term presence in the market and gain the necessary trust to be able to present our upcoming projects that are still in the pipeline.

What’s the best advice you’ve recently received?

It was about a year ago when someone I truly trust said we should conduct STO to boost our business development attempts and here we are.

What are the biggest challenges for Enercom to overcome in order to be a successful business?

Without bragging or being ignorant, I’d say Enercom AG is rather successful as per today already. We have all the components to become a stable long-term value we are trying to stick together with our STO attempt. Among challenges we could name necessity to bring our story out to the world and execute our post STO plan joining all the businesses below the Enercom AG roof, but that’s something that can surely be done with consistent work and right amount of commitment.

Where do you see your company in 5 years?

In 5 years we would like to look at the Enercom AG as a telecommunications company that maintains it’s Tier1 interconnections we have already and have added a few more to gain strategic advantages in ability to provide certain services to our customers. We would envision our sms transfer service being developed accordingly to the current omnichannel messaging requirements and maintaining flexibility to adapt market situation fast enough to keep our customer base satisfied. About that time we’d like to see our first wind park and at least a couple of solar energy projects commissioned into production and driving a revenue towards Enercom AG providing expected dividends to our token holders.

Stufenweise

Der Enercom AG ist nicht in allen Ländern der Welt zum Vertrieb von Enercom Token berechtigt

Ein Verkauf von Enercom Token an US-Bürger ist ausgeschlossen. Darunter werden Personen verstanden, die Staatsangehörige der Vereinigten Staaten von Amerika sind, dort ihr Domizil haben, dort steuerpflichtig sind oder Personengesellschaften oder Kapitalgesellschaften, die gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika beziehungsweise eines Bundesstaates, Territoriums oder einer Besitzung der Vereinigten Staaten gegründet werden. Die Enercom Token wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act aus dem Jahr 1933 in seiner geltenden Fassung oder nach den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates oder einer Gebietskörperschaft der Vereinigten Staaten von Amerika oder ihrer Territorien, Besitzungen oder sonstiger Gebiete registriert, die ihrer Rechtshoheit unterstehen. Sollten sich nach Begründung der Geschäftsbeziehung die persönlichen Verhältnisse des Anlegers derart ändern, dass er als US-Bürger im Sinne der vorstehenden Definition zu qualifizieren ist, ist der Anleger verpflichtet die Enercom Token unverzüglich zu veräussern und die Enercom AG vollumfänglich zu informieren.

Das eben Gelesene gilt sinngemäß auch für Australien, Japan und Kanada. Die Enercom Token werden demzufolge dort weder öffentlich angeboten, noch verkauft, noch direkt oder indirekt in ein solches Gebiet geliefert.

Disclaimer

Bevor Sie fortfahren, lesen Sie bitte den Disclaimer sorgfältig durch. Sie können den Prospekt zu den Enercom Token nur aufrufen, wenn Sie die nachfolgenden, wichtigen rechtlichen Hinweise sorgfältig lesen und anschliessend akzeptieren.

1. Allgemeine Grundsätze

Der Prospekt stellt weder ein Angebot, noch eine Empfehlung oder Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb der Enercom Token dar. Die in dem Prospekt veröffentlichte Inhalte dienen ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch sowie zu Informationszwecken.

Der Erwerb von Enercom Token erfolgt auf der Basis des Prospektes und des Zeichnungsscheins (nachfolgend die „Dokumente“). Gültigkeit haben nur die Informationen, die in diesen Dokumenten enthalten sind.

Mit dem Erwerb der Enercom Token gelten die Dokumente als durch den Anleger zur Kenntnis genommen und genehmigt.

2. Unverbindlichkeit

Informationen, die nicht in den Dokumenten enthalten sind, gelten als nicht autorisiert und sind nicht verlässlich.

Die in den Dokumenten enthaltenen Informationen sind auf keinen Fall als Anlageempfehlung, rechtliche oder steuerliche Empfehlung zu verstehen. Die enthaltenen Informationen haben keinerlei Beratungscharakter in irgendeiner Form.

Potenzielle Anleger müssen sich eigenständig über mögliche steuerliche Konsequenzen, die rechtlichen Voraussetzungen und mögliche Devisenbeschränkungen oder Kontrollvorschriften informieren, die in den Ländern ihrer Staatsangehörigkeit, ihres Wohnsitzes oder ihres Aufenthaltsortes gelten und die bedeutsam für den Kauf der Enercom Token sein können.

Es wird den Anlegern empfohlen, vor jeder Anlageentscheidung eine spezifische professionelle, persönliche und angemessene Beratung einzuholen.

Gewährleistung

Sämtliche Informationen werden durch die Enercom AG unter grösster Sorgfalt zusammengestellt. Die im Prospekt enthaltenen Informationen stammen aus als zuverlässig erachteten Quellen. Die Enercom AG übernimmt aber keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in den Dokumenten veröffentlichten Informationen.

Datensicherheit und Verknüpfung mit Webseiten Dritter

Die Kommunikation über E-Mail mit der Enercom AG findet offen und unverschlüsselt statt. Ein Ausschluss, dass auf diesem Weg gesendete Daten von Dritten eingesehen und die Kontaktaufnahmen mit der Enercom AG nachvollzogen werden können, ist nicht möglich. Zudem besteht die Möglichkeit, dass Daten unter Umständen grenzüberschreitend zirkulieren, selbst wenn sich Sender und Empfänger im gleichen Land befinden.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten – sogenannten Hyperlinks – werden Verknüpfungen zu Webseiten Dritter erstellt. Diese Links entziehen sich vollständig dem Einfluss von Enercom AG. Die Enercom AG übernimmt für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmässigkeit des Inhalts und die dort gemachten Angebote (Produkte, Dienstleistungen, Daten, etc.) keine Verantwortung.

Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Datenschutzerklärung.

Risikohinweis

Der Anleger könnte das gesamte angelegte Kapital oder einen Teil davon verlieren.

Es wird nachfolgend auf die Risikofaktoren im Prospekt verwiesen.

Achtung: Aufgrund gesetzlicher Vorgaben werden nur die wesentlichsten Risikofaktoren, die für die Enercom AG als Emittentin und für die Enercom Token als Wertpapiere spezifisch sind, genannt.

Die Enercom AG hat nach bestem Wissen und Gewissen die Wesentlichkeit und Eintrittswahrscheinlichkeit der Risiken beurteilt.

Im Prospekt sind keine Risikofaktoren enthalten, die allgemeiner Natur sind und nur dem Haftungsausschluss dienen, da spezifischere Risikofaktoren, die die Anleger kennen sollten, nicht verschleiert werden sollen, damit der Prospekt die Informationen in leicht zu analysierender, knapper und verständlicher Form präsentiert.

Haftungsausschluss

Die Enercom AG lehnt innerhalb der gesetzlich zulässigen Grenzen jede Haftung, einschliesslich der Fahrlässigkeit, und Haftung gegenüber Dritten, für Verluste oder Schäden jeglicher Art ab, gleichgültig ob es sich um direkte oder indirekte Folgeschäden im Zusammenhang mit dem Zugriff auf die Dokumente oder auf eine andere Website über einen Link, mit deren Benutzung, deren Durchsicht oder mit heruntergeladenen Elementen handelt.

Ein Anleger, der wegen der im Prospekt enthaltenen Angaben Klage einreichen will, muss nach den nationalen Rechtsvorschriften möglicherweise für die Übersetzung des Prospekts aufkommen, bevor das Verfahren eingeleitet werden kann.

Zivilrechtlich haften nur diejenigen Personen, die die Zusammenfassung des Prospekts samt etwaiger Übersetzungen vorgelegt und übermittelt haben, und dies auch nur für den Fall, dass die Zusammenfassung, wenn sie zusammen mit den anderen Teilen des Prospekts gelesen wird, irreführend, unrichtig oder widersprüchlich ist oder dass sie, wenn sie zusammen mit den anderen Teilen des Prospekts gelesen wird, nicht die Basisinformationen vermittelt, die in Bezug auf Anlagen in die betreffenden Wertpapiere für die Anleger eine Entscheidungshilfe darstellen würden.